Glas sandstrahlen

 

Als nächstes wird das Glas in der Sandstrahlkabine mattiert. Mit Druckluft und Strahlmittel wird die Glasoberfläche bearbeitet. Da das Strahlmittel härter als Glas ist, wird die Oberfläche matt, außer natürlich dort, wo sich die Aufkleber befinden.

 

Sandstrahlen ist eigentlich nicht die richtige Bezeichnung, da als Strahlmittel nicht Sand verwendet wird, sondern ein für die Gesundheit unbedenkliches Strahlmittel, das für das Mattieren von Glas geeignet ist.

 

Die Luft wird aus der Kabine abgesaugt und gefiltert, so dass kein Staub nach außen dringt. Wenn gewünscht, stellen wir trotzdem gerne einen Einweg-Atemschutz, der über Mund und Nase gezogen werden kann, zur Verfügung.

 

Die Sandstrahlkabine ist elektrisch an den Türen gesichert und kann nur in Betrieb genommen werden, wenn diese geschlossen sind. Daher besteht keine Verletzungsgefahr.

 

Wenn du selbst nicht sandstrahlen magst: kein Problem, natürlich erledigen wir das auch gern für dich.

 

Auch Kinder können selbst unter Aufsicht ihre Gläser sandstrahlen, wir empfehlen jedoch ein Mindestalter von 12 Jahren. Um sandstrahlen zu können, müssen die Hände eine gewisse Größe haben, die stecken nämlich in dicken Handschuhen, um so mit den Händen in der Kabine arbeiten zu können.

 

Hier findest du uns

Glasstrahlerei - Werkstatt für Glasdesign
Westfalenplatz 2
38108 Braunschweig-Querum

Telefon: 01520 3539189 01520 3539189

E-Mail:  info@glasstrahlerei.de

Oder nutze einfach unser Kontaktformular.

Folge uns auf INSTAGRAM

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Glasstrahlerei

Anrufen

E-Mail

Anfahrt